Unsere Hundezucht

Einige stellen sich vielleicht die Frage, warum werden Hunde gezüchtet ?

Nun ja das kann ich so nicht beantworten, aber wenn es keine Züchter geben würde, dann gäbe es wesentlich weniger Hunde auf der Welt. Und ja ich meine eine Zucht mit Auflagen und einer gut gedachten Überlegung, was ist sinnvoll und was nicht. Dabei gilt das Motto:

Zucht heisst immer Verbesserung !

Eigentlich sollten es die Bernhardiner werden, die ich vor hatte zu züchten. Dabei waren wir sehr erfolgreich unterwegs auf Ausstellungen deutschlandweit, doch zu einem Wurf sollte es nie kommen. Dennoch absolvierte ich vorher alle erforderlichen Lehrgänge, Prüfungen und Befähigungen, Hunde züchten zu dürfen. (§11 TSG)

Mit den Bernhardinern hat es nicht geklappt. Aber für die Pferde zu hüten waren sie denkbar schlecht geeignet, sodaß ein Border / Aussie Mix einziehen musste !

So kam Benny 2009 zu uns auf die Ranch. Und erfreut sich bis heute bester Gesundheit (2022)

Nach dem Wirbelwind Benny, der immer und zu jeder Zeit am Pferde hüten war, kam  2010 Amber .... eine Australian Shepherd Hündin mit ASCA.

Amber wird mein Seelenhund und verändert meine Sicht auf den Aussie grundlegend. Immer an meiner Seite, immer mit klarer Ansage, was geht und was nicht, erobert sie mein Herz für immer <3 

Amber wird der Grundsetin meiner späteren Zucht, da ein Aussie ja kein Aussie ist. Was ist besser als ein Aussie ??? 2,3 oder mehrere Aussies.

****************************************************************

Und so ist es bis heute. Und Amber geht es bis jetzt GsD sehr gut. Sie ist etwas tütelig geworden und vergesslich, mittlerweile kastriert, aber wuppt ihr Ding hier, immer in meiner Nähe, seit über 12 Jahren !!!

DIE Anpaarungen für 2022 sind online !!

Rufen Sie einfach an unter:

Tel.: +491731845588

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.